Wen’s trifft

Im April gibt‘s wieder 2 Bavarikón-Podcast-Folgen mit meiner Stimme. Einmal geht‘s um Mörder namens Joseph Stopfer, der einst in München sein Unwesen trieb, einen unbescholtenen Mann brutalst ermordete und so dazu beitrug, dass lange Zeit in Bayern ein Mörder umgangssprachlich auch als Stopfer bezeichnet wurde.

Wie’s beglückt

Am 5. April erscheint bei Genuin die CD „Fanny Hensel – Das Jahr!“, mit Sophia Weidemann am Flügel und mit mir als Sprecherin. Es ist ein wunderschönes Werk, eine gelungene Aufnahme und zugleich das Porträt einer beeindruckenden Frau und Künstlerin, die Zeit ihres Lebens im Schatten ihres berühmten Bruders, Felix Mendelssohn-Bartholdy, stand.

Wenn’s geschieht

Glauben Sie an Wunder? Im lösungsfokussierten Coaching laden wir es immer wieder ein, indem wir die sogenannte Wunderfrage stellen, die wie folgt beginnt: „Mal angenommen, es geschieht ein Wunder …und das Wunder wäre, dass das, was Sie jetzt gerade noch spür- und sichtbar bedrückt und belastet, sich löst – einfach so – und das wäre ja nun wirklich ein Wunder …“

Herzen öffnen

Liebe schenken

Zeit schenken

Willkommen Tatkraft

Dieses Buch ist fantastisch! „Spielend in die Kraft“ setzt an, wo voller Neugierde, voller Begeisterung und Unvoreingenommenheit einst alles in uns begonnen hat: in unserer Kindheit und damit in unserem Kind-Sein. Mit meiner Freundin und Autorin Armgard Schörle verbinden mich gleich zwei kleine Wunder. Wunder Nummer 1

Willkommen Vielfalt

Dieses Buch ist fantastisch! „Spielend in die Kraft“ setzt an, wo voller Neugierde, voller Begeisterung und Unvoreingenommenheit einst alles in uns begonnen hat: in unserer Kindheit und damit in unserem Kind-Sein. Mit meiner Freundin und Autorin Armgard Schörle verbinden mich gleich zwei kleine Wunder. Wunder Nummer 1

Willkommen 2024

Sie sind in einer Sackgasse gelandet? Fühlen sich blockiert, gehemmt, ausgebremst? Um sie herum läuft alles wie geschmiert, nur Sie selbst scheinen der einzige Mensch zu sein, der mal wieder irgendetwas noch nicht begriffen, nicht geschafft hat oder gar in einen komatösen Dornröschenschlaf geplumpst ist, in der Hoffnung, baldigst wachgeküsst zu werden, ganz gleich, von wem?

Gemeinsam mit Fanny